Jahreshauptversammlung des TuS Reil

Der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung waren 33 Vereinsmitglieder gefolgt. Günter Rodermund begrüßte die Mitglieder, und nach dem Totengedenken verlas er einen Vorstandstätigkeitsbericht für das abgelaufene Jahr. Danach folgten die Berichte der einzelnen Fachabteilungen (Jugend- und Seniorenfußball, Damen- und Mädchenfußball, Schachabteilung, Lauftreff und Breitensport. Der Kassenbericht wurde von Christian Schmitt vorgetragen. Der Kassenprüfer Georg Wenker bestätigte eine korrekte Kassenführung, und bat die Versammlung den Vorstand zu entlasten. Dies geschah ohne Gegenstimmen.

Durch notwendige Ergänzungswahlen gestaltet sich der Vorstand vom TuS Reil wie folgt:

Günter Rodermund - 1. Vorsitzender
Sebastian Henrichs - 2. Vorsitzender - Wiederwah
Frank Ruff - Schriftführer - Presse
Tanja Wenker - 1. Kassiererin - Neuwahl
Martin Schiff - 2. Kassierer
Daniel Mentges - Jugendleiter - Wiederwahl
Oliver Nilles - Fußballobmann
Georg Wenker - Mädchen- und Frauenfußbal - Neuwahl
Reiner Weirauch - Breitensport - Wiederwahl
Randy Paauwe - 1. Beisitzer - Neuwahl
Elmar Reis - 2. Beisitzer

Damit sind zur Zeit alle Vorstandspositionen besetzt.

Als Kassenprüfer wurden Christian Schmitt und Joachim Fischer gewählt.

Unter TOP 9 wurden die Mitgliedsbeiträge geändert.:
Ab sofort werden folgende Beiträge erhoben

Aktive Erwachsene jährlich 60,00 €
Aktive Jugendliche jährlich 42,00 €
Inaktive Mitglieder jährlich 20,00 €

Nach diesen Beiträgen richtet sich entsprechend der Familienbeitrag.

Zum Ende der Versammlung appelliert Günter Rodermund an die Versammlung; den TuS bei den Großveranstaltungen in 2016 zu unterstützen. So ist der TuS Ausrichter der Kreispokalendspiele an Pfingsten (13 bis 16.05.), der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im Einzelschach ( 26. bis 29.05.), Mitausrichter des Reiler Wein- und Heimatfestes 812. bis 14.08.), sowie Standbetreiber an Happy Mosel (22.05.). Er bedankte sich bei allen die im abgelaufenen Jahr den TuS in irgend einer Form unterstützt haben.
Gegen 22:00 Uhr war die Versammlung beendet.