Frauen TuS Reil – FSG Serrig   5:0   !!!!

Am Sonntag den 20.08.2017 um 14:30 Uhr starten die Damen des TuS Reil in die Saison 2017/2018. Das erste Spiel wird direkt ein Match auf Augenhöhe: ein Heimspiel gegen die FSG Nusbaum (Tabellen Zweiter der letzten Saison).

Eine lange und harte Vorbereitung geht dementsprechend langsam dem Ende zu und mündet diese Woche in zwei Testspiele für die Damen des TuS Reil. Hierbei können Kondition, Technik und Spielverständnis noch einmal unter Spieldruck geübt werden und verschiedene Aufstellungen ausgetestet werden.

Am Sonntag ging es gegen den FSG Serrig (Aufsteiger der Kreisliga) bei einem Heimspiel zur Sache. Bei viel Sonnenschein startete das Spiel schnell und aus Sicht des TuS Reil leider unruhig und turbulent. Viele kleine Fehlpässe und ein unermüdlicher Gegner, der konsequent in jeden Pass lief und immer einen Schritt früher am Ball war, machten es dem TuS Reil in der Anfangszeit schwer. Zudem dauerte es durch eine geänderte Aufstellung in der Abwehr einige Zeit, bis von hinten wieder kontrolliert das Spiel aufgebaut werden konnte.

Die Sturmspitze mit Paula und Jana funktionierte jedoch von Anfang an gut und über einen schön eingeleiteten Angriff aus dem Mittelfeld fiel nach 15 Minuten das erste Tor durch Jana Becking. Nach nur 5 weiteren Minuten legte Tamara Koch das 2:0 nach. Nach einer Trinkpause in der 30. Minute und einer kurzen Ansprache des Trainers, stand der TuS in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit deutlich konzentrierter auf dem Platz und kontrollierte das Spiel nun besser mit schnellen Pässen ohne sich vom Gegner unter Druck setzen zu lassen.

So folgten in der 35. Und 40. Minute das 3:0 und 4:0 durch Jana Becking und kurz vor dem Halbzeitpfiff noch das 5:0 erneut durch Tamara Koch, obwohl die FSG Serrig nicht aufgab und immer wieder Angriffe über schnelle Doppelpässe mit den Außenläufern einleitete.

Die Pause nutze der TuS um sich in der kühlen Kabine auszuruhen und mit Wasser zu versorgen. Eine erneute Ansprach half auch bei der Analyse der gegnerischen Spielweise und somit dem besseren Verständnis der Spielzüge.

In der zweiten Halbzeit wechselte dann auch der TuS Reil immer wieder ein paar Spielerinnen durch um verschiedene Aufstellungen und Spielerinnern auf den unterschiedlichsten Positionen auszuprobieren.  Hierbei gaben alle Damen ein gutes Bild ab und der TuS Reil scheint für die kommende Saison sehr vielseitig und flexibel aufgestellt zu sein. Am Spielergebnis änderte sich in der zweiten Halbzeit an diesem Sonntag jedoch nichts mehr, da durch die vielen Wechsel und die erdrückende Hitze der Spielfluss auf beiden Seiten litt und die Kräfte zunehmend schwanden.

Insgesamt war es jedoch ein sehr gutes Testspiel für die Damen des TuS Reil und wir bedanken uns beim FSG Serrig für das faire Freundschaftsspiel. Schon am Dienstag um 19:30 Uhr folgt das nächste Testspiel auf Reiler Boden gegen den TuS Issel II, welcher als Rheinlandligist sicherlich noch ein besserer Gradmesser für die Mannschaft ist.  

Jana Becking