Wir sind Herbstmeister!!

An diesem Sonntag fand in Reil unser letztes Spiel der Hinrunde statt. Zusätzlich wurden das Pokalspiel und das Meisterschaftsspiel gegen Bitburg II zusammengelegt, sodass wir gleichzeitig 3 Punkte für unseren Vorsprung sammelten und nun ins Achtelfinale des Rheinlandpokals einziehen.

TuS Reil - Bitburg II 3:1 (3:0) ...

Wie immer setzten wir uns die gleichen Ziele, die wir mit Motivation, Teamgeist und Kampfgeist verfolgten. Dies gelang uns auch in der ersten Halbzeit sehr gut und wir erspielten uns eine Torchance nach der anderen. Nach vielen guten Spielzügen und einigen Torchancen war es Greta Budinger die uns in der 25. Minute mit einem perfekt platzierten Schuss erlöste und uns das erste mal jubeln ließ.
Wir spielten weiter unser Kurzpassspiel mit dem wir am erfolgreichsten sind. In der 34. Minute erzielte unsere flinke Mittelfeldspielerin Anna Werling das 2:0. Einige Minuten später ließ Paula Melsheimer die gegnerische Torfrau erneut hinter sich greifen zum 3:0. So gingen wir in die Halbzeitpause.

Auch in der 2. Halbzeit spielten wir unseren Fußball und so kam es zu vielen weiteren Torchancen, doch wir scheiterten an der sehr starken gegnerischen Torfrau. In der 86. Minute kamen die Gegner dann durch einen Abwehrfehler vor unser Tor und der Ball rollte nach dem Abschluss der gegnerischen Stürmerin nur knapp über die Linie. Der Schiedsrichter entschied sich unsere Torfau Verena Fritzen zu fragen und sie bewies eine sehr faire Einstellung und bestätigte, dass der Ball hinter der Linie war. Also endete das Spiel 3:1 für uns.
Fazit: Wir zeigten erneut unser fußballerisches Können und behalten so die drei Punkte in Reil, wodruch wir unseren Vorsprung weiter ausbauen konnten.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns in der erfolgreichen Hinrunde unterstützt haben.