Spielenachmittag der E-Mädels in Darscheid

Am 28.04.2017 fand der für diese Saison letzte Spielenachmittag der E-Mädels statt.
Gegner waren wie immer der SC Rengen, die MSG Dorsa Steffeln, die MSG Kelberg, die MSG Mehren und die DJK Utscheid.

Im ersten Spiel gegen Rengen dauerte es sehr lange, bis wir aus unserer knappen Überlegenheit Kapital schlagen konnten. Stine und Hannah nutzten eine Unachtsamkeit der Gegnerinnen, die sich bei einem Einwurf zu viert auf Lisa konzentrierten. Stine warf über sie hinweg zu Hannah, die noch ein paar Meter lief und den Ball dann in den Winkel jagte.

Gegen Steffeln und Mehren musste man sich jeweils mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Hier hatten wir Glück.

Gegen Kelberg durften wir nach den Unentschieden der letzten Nachmittage erstmals einen Sieg feiern. Stine schoss bei dem 2:1 beide Tore, und zwar in unnachahmlicher Weise.

Im letzten Spiel durfte dann Maja nochmals ins Tor und Leni ging ins Feld. Hannah (2x), Stine (2x) und Lisa ließen Utscheid beim 5:0 keine Chance. Weitere Möglichkeiten wurden ausgelassen.

So feierte man an diesem Tag wieder einmal den Tagessieg mit drei Siegen und 2 Unentschieden.

Jetzt gilt die volle Konzentration dem Pokalfinale am 05.06.2017 in Longkamp.

Es spielten: Leni Pauly und Maja Kühn (Tor + Feld) – Antonia Kühn – Brianna Terry – Selma Ruff – Gloria Barone – Cassandra Gietzen – Lisa Wiedemann – Stine Martiny – Hannah Feiden

/body>