SV Monzelfeld – SG Reil/Briedel/Pünderich/Enkirch/Burg 0:1 (0:0)

Reil konnte beim Spitzenreiter gewinnen und ist so die einzige Mannschaft, die gegen Monzelfeld sechs Punkte geholt hat. „Die Einstellung meiner Mannschaft hat heute absolut gestimmt. Wir hatten zwar auch das nötige Glück, aber am Ende ist der Sieg verdient“, so Reils Trainer Horst Kropp. In einem Kampfspiel ging seine Mannschaft an ihre Grenzen, um die drei Punkte zu holen und die Chance auf Platz zwei zu wahren. „Ich bin sehr zufrieden mit dem heutigen Spiel. Jetzt haben wir noch zwei Spiele, die wir wohl gewinnen müssen, um Platz zwei zu erreichen“, sagt Kropp.

Tor: 0:1 Leon Heimes (59., Foulelfmeter).