SG Hilscheid/Gielert - SG Reil/Pünderich/Enkirch/Burg 2:0 (0:0)

Nur elf Spieler standen Reils Trainer Horst Kropp für das Auswärtsspiel in Gielert zur Verfügung. „Ich bin froh, über jeden der heute da war. Aber wenn knapp die Hälfte nicht fit ist, dazu noch andere Spieler angeschlagen sind und einen schlechten Tag haben, dann kann man da einfach nicht viel holen. Am Ende ist die Niederlage auch verdient, da wir es nicht geschafft haben, den Schalter umzulegen und mehr Druck zu erzeugen. Gielert war von der Physis her einfach besser aufgestellt“, erkannte Reils Trainer Horst Kropp nach dem Spiel die verdiente Niederlage an. Das erste Gegentor war der Knackpunkt, da Reil nicht mehr die Kraft hatte, um sich gegen die Niederlage zu stemmen.

Tore: 1:0 Kevin Ludwig (63.), 2:0 Sven Philipp John (79.).

Besonderheit: Gelb-Rot für Markus Nachtsheim (Reil, 90.)